Mike Müller

Ich bin am 21. November 2002 geboren und wohne im Berner Oberland auf 1'050 Meter, hoch über dem Thunersee, im wunderschönen Schwanden. Mein Papa hat mir einen Go-Kart geschenkt als ich 9-jährig war. Seither fahre ich mit grosser Beisterung Go-Kart. Das erste Rennen fuhr ich bereits mit 9 Jahren in Lyss und habe es auch gleich gewonnen. Das war cool!

Ich trainiere jedes Wochenende und wenn es die Zeit erlaubt auch mal unter der Woche. Im Jahr 2016 habe ich auf den Rennstrecken über 10'000 km zurückgelegt und dabei gegen 50 Reifen verbraucht. Es ist halt ein etwas teures Hobby aber ich werde von tollen Menschen unterstützt und habe auch bereits ein paar Sponsoren und Gönner.

Mein Ziel ist es, dass ich später mit dem Rennsport Geld verdienen kann. Im besten Falle werde ich Profi-Rennfahrer in der Formel 1.

Neuigkeiten & Links

Ich bin mitten in der Rennsaison 2017. Hier erzähle ich euch laufend, wie es mir so läuft und was ich auf der Rennpiste erlebe.

20.08.2017

Das 6. Rennen der Schweizermeisterschaft fand in Levier statt. Im Quli wurde ich 2. In den beiden Vorläufen wurde ich zufrieden 3. und 4. Beim Finale hatte ich in der ersten Kurve einen Unfall. Ich bin als letzter des Feldes auf die Strecke gekommen. Dank einer Super aufhol Jagd wurde ich 5. Nach der Technischen Kontrolle wurde mein Rivale Savio Moccia wegen Verstosses der Motoren Regel Disqualifiziert. Daher konnte ich noch einen Platz gewinnen und wurde 4.

16.07.2017

Das 5. Rennen der Schweizermeisterschaft fand im schönen Busca statt. Das Quali konnte ich klar für mich entscheiden. Beim 1. Rennen hatte ich einen super Start. Weil sich meine Gegner bekämpft haben konnte ich von ihnen wegfahren und dass Rennen gewinnen. Beim 2. Lauf hatte ich einen Klassischen Start-Ziel Sieg. Beim Finale habe ich das Rennen vor Jasin Ferati und Danny Buntschu gewinnen können. Ich habe jetzt von fünf Schweizermeisterschaft Läufen vier gewinnen können.

25.06.2017

Das 4. Rennen der Schweizermeisterschaft fand in Mirecourt statt. Es war mir früh bewusst dass es schwierig wird das Rennen zu gewinnen. Weil mein Material nicht für diese Strecke gemacht war. Deshalb war mein Ziel so viele Punkte wie möglich nach hause zu nehmen. Beim Quali wurde ich 5. Beim 1. Rennen habe ich kein Platz verloren aber auch keinen gewonnen und ich kam als 5. ins Ziel. Beim 2. Rennen habe ich den viert platzierten direkt überholt. Leider konnte ich niemand mehr überholen und ich wurde 4. Beim Finale war es ein klassisches Start-Ziel Rennen. Ich bin als 4. gestarte und kam als 4. ins Ziel.

17.06.2017

Das war das 2. Rennen der Kappelentrophy 2017. Beim Quali wurde ich nur 2. Beim 1. Lauf konnte ich mit viel Vorsprung gewinnen. Beim 2. Rennen und beim Finale genau dass selbe. Es war ein Super Rennen und ich bin sehr Stolz auf mich.

21.05.2017

Das 3. Rennen der Schweizermeisterschaft fand in Lignieres statt. Das Wetter am Sonntag war super. Beim Quali wurde ich 4. Beim 1. Lauf hatte ich einen super Start und bin als 3. in die 1. Kurve gefahren. Einige Runden später konnte ich noch den 2. Platzierten überholen. Leider war der 1. schon zu weit weg und ich wurde 2. Beim 2. Lauf bin ich am Start auf P3 zurück gefallen. Nach einem harten Kampf mit dem 1. und dem 2. konnte ich sie am Ende der langen Gerade mit Windschatten überholen und das Rennen gewinnen. Beim Final bin ich wieder auf den 3. Platz zurück gefallen. Nach einem Fehler vom 2. Platzierten musste ich auf den 1. Platzierte zwei Sekunden aufholen. Das gelang mir sehr gut und fünf Runden vor Schluss konnte ich ihn überholen und gewinnen. Das war ein super Wochenende und ich konnte viele Punkte nachhause bringen.

13.05.2017

Das 1. Rennen der Kappelentrophy fand in Lyss statt. Beim Quali wurde ich mit klarem Vorsprung 1. Beim 1. Lauf hatte ich einen Klassischen Start-Ziel Sieg. Beim 2. Lauf wieder dasselbe nur hatte ich noch mehr Vorsprung als im 1. Lauf. Beim Final konnte ich mich direkt absetzen und mit klarem Vorsprung gewinnen.

29.04.17

Das 2. Rennen der Schweizermeisterschaft fand in Wohlen statt. Das Wetter am Samstag war sonnig. Beim Quali wurde ich 2. Beim 1. Lauf bin ich am Start leider bis auf den 4. Platz zurück gefallen. Ich konnte mich doch noch auf den 2. Patz vorkämpfen und sogar noch den 1. Platzierten in den letzten Runden überholen und gewinnen. Beim 2. Lauf hatte ich einen klassischen Start-Ziel Sieg. Beim Finale habe ich mich direkt beim Start abgesetzt und das Rennen mit 11 Sekunden vor dem 2. Platzierten gewinnen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung.

02.04.17

Das 1. Rennen der Schweizermeisterschaft fand in Pavia (7 Laghi) statt. Das Wetter am Sonntag war sehr durchzogen. Beim Quali wurde ich 3. Beim 1. Lauf habe ich mich direkt nach dem Start auf den 2. Platz gesetzt und ich blieb bis am Ende 2. Beim 2. Lauf hatte ich nicht so einen guten Start und bin auf den 3. Platz zurückgefallen doch ich konnte den 2. direkt wieder überholen und ich kam auch als 2. ins Ziel. Beim Final hatte ich einen guten Start und konnte mich an die Spitze setzen. Ich gab den 1. Platz nicht mehr ab und ich konnte das Rennen gewinnen. Das war ein sehr guter Start ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung.

Links

Fotograf Beat Mathys, www.bemafotos.ch

Rennkalender

01 April 2017 – 02 April 2017Schweizermeisterschaft, 7 Laghi (ITA)
29 April 2017Schweizermeisterschaft, Wohlen (CH)
13 Mai 2017Kappelentrophy, Lyss
20 Mai 2017 – 21 Mai 2017Schweizermeisterschaft, Ligniers (CH)
17 Juni 2017Kappelentrophy, Lyss
24 Juni 2017 – 25 Juni 2017Schweizermeisterschaft, Mirecourt (F)
15 Juli 2017 – 16 Juli 2017Schweizermeisterschaft, Busca (ITA)
19 August 2017 – 20 August 2017Schweizermeisterschaft, Levier (F)
26 August 2017Kappelentrophy, Lyss
23 September 2017 – 24 September 2017Schweizermeisterschaft, Lignieres (CH)

Erfolge

Im Jahr 2015 habe ich die Schweizermeisterschaft gewonnen in der Katogorie Super Mini.

2017

4. Rang Kategorie X30 Junior, SKM, Levier
1. Rang Kategorie X30 Junior, SKM Busca
4. Rang Kategorie X30 Junior, SKM, Mirecourt
1. Rang Kategorie X30 Junior, Kappelentrophy, Lyss
1. Rang Kategorie X30 Junior, SKM, Lignieres
1. Rang Kategorie X30 Junior, Kappelentrophy Lyss
1. Rang Kategorie X30 Junior, SKM Wohlen
1. Rang Kategorie X30 Junior, SKM 7 Laghi

2016

9. Rang Kategorie X30 Junior, SKM Lignieres
1. Rang Kategorie X30 Junior, Kappelentrophy Lyss
5. Rang Kategorie X30 Junior, SKM Levier
1. Rang Kategorie X30 Junior, SKM Vesoul
1. Rang Kategorie X30 Junior, Vega Trofeo Vesoul
0. Rang Kategorie X30 Junior, SKM Lignieres
1. Rang Kategorie X30 Junior, RMKC, Wackersdorf
3. Rang Kategorie X30 Junior, Kappelentrophy, Lyss
1. Rang Kategorie X30 Junior, SKM 7 Laghi

Sponsoring

Es wäre cool, wenn Du mich auf meinem Weg zum Profirennfahrer unterstützen könntest!

Ich könnte für Dich werben, wir müssten das einfach einmal zusammen mit meinem Vater und Dir besprechen. Ruf uns doch unter 079 290 13 33 einfach an oder schreib mir auf [email protected] eine E-Mail. Ich freue mich!

Ich werde bereits von einigen Leuten unterstützt. Vor allem Gurtner Niklaus gibt mir immer super Tipps und mein Papa ist rund um die Uhr für mich da.

Meine Postadresse und E-Mail für Autogrammwünsche

Mike Müller
Dreispitzweg 6
3657 Schwanden

Das ist mein Bankkonto, um mich zu unterstützen:

CH89 8081 7000 0049 3118 1, PC: 30-22804-5

Raiffeisenbank Steffisburg

Höchhusweg 4
3612 Steffisburg

Ich danke allen, die mich unterstützen von ganzem Herzen und hoffe, dass ich mit meinem Einsatz und guten Resultaten allen Freude bereiten kann.

Mike Müller

Mein Top-Sponsor

Swiss Hutless Logo

Swiss Hutless Kart AG

Swiss Hutless, im Jahre 1971 gegründet, steht national wie international an der Spitze des Kartsportes.
www.swisshutless.com

Meine weiteren Sponsoren

Reifenfreunde

100er Club